Neubau Pegel Oberneuschönberg ist abgeschlossen

Neubau Pegel Oberneuschönberg ist abgeschlossen

Neubau Pegel Oberneuschönberg ist abgeschlossen

Maßnahmenträger für den Neubau des Pegels war der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB), NL Chemnitz im Auftrag der Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft (BfUL).

Der Pegel Oberneuschönberg ist nun Bestandteil des Basismessnetzes des Freistaates Sachsen und wird von der Staatlichen Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft (BfUL) betrieben. Der Pegel soll die Abflussverhältnisse der Flöha im oberen Osterzgebirge messen, die bestehende Datenbasis weiter verdichten und damit die Hochwasserwarnung verbessern.

Die Wassermann Projekt+Controlling konnte mit der Planung, den hydraulischen Berechnungen und der Bauleitung zum Gelingen der Baumaßnahme beitragen.